Spannende Zirkusnummern zum einfachen Einüben im Sportunterricht der Grundschule – ideal auch für Zirkuswochen, Zirkusprojekte, Zirkus-AGs....
Wird dieser Newsletter nicht richtig angezeigt? » Zur Webseitenansicht
InternetshopAktuelle AktionenInternetseitenGratis-NewsletterKontakt
Zirkus im Sportunterricht
Offenburg, 10.12.2016
Sehr geehrte Damen und Herren,
hereinspaziert, hereinspaziert und Manege frei für Zirkus im Sportunterricht. Heute laden wir Sie ein in die bunte Welt der Artisten, Akrobaten, Seiltänzer und Jongleure.
 
Die Zirkusnummern sind so ausgewählt, dass sie schnell und einfach mit typischen Geräten aus einer Turnhalle umgesetzt werden können, wie z.B. mit Bällen, Reifen, Seilen usw. Auf materialintensive Übungen oder kompliziert aufzubauende Stationen wie Trapez oder Reck wurde bewusst verzichtet. Hier geht es um das einfache Einüben von kleinen Kunststücken, die nicht nur von den besonders sportlichen sondern von nahezu allen Kindern einer Klasse ausprobiert und aufgeführt werden können.
 
Auch ohne großes Zirkus-Projekt oder ganze Zirkus-Wochen kommt so auf die Schnelle etwas Zirkusatmosphäre in Schule!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr

Frank Mildenberger
Geschäftsführer
Die Themen
 
>Ihre Gratis-Downloads: Karteikarten mit zehn Zirkusübungen
>NEU: Zirkus im Sportunterricht
>Empfehlungen
 
Gratis-Download: Zirkus im Sportunterricht
Ihre Gratis-Downloads: selbsterklärende Karteikarten mit zehn Zirkusübungen
 
Die kopierten (und am besten auch laminierten) Übungskarteikarten können entweder einzeln nach und nach oder als Stationsparcours mit mehreren Karten und entsprechenden Geräten angeboten werden. Verständliche und klare Illustrationen auf den Karten zeigen den Kindern anschaulich, wie's geht.
 
Bevor es losgeht: Sicherheitsregeln, Tipps und Tricks besprechen!
 
Wenn die Schüler/-innen mithilfe der Karteikarten möglichst viele Zirkusnummern ausprobiert haben, können sie gemeinsam festlegen, wer mit wem welche Nummern üben und vielleicht später (im Rahmen eines Zirkusprojekts) aufführen möchte.
 
Bei einer richtigen Zirkusvorführung sollte temperamentvolle Musik laufen. Die Lehrkraft könnte gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Musikstücke auswählen, die genau zu den jeweiligen Zirkusnummern passen. Jeder Schüler/Jede Schülerin sollte bei mindestens 2 bis 3 Zirkusnummern mitmachen. Kurz vor oder nach der Zirkusgeneralprobe sollten Einladungen für andere Klassen oder Familien gestaltet und verteilt werden. Günstig ist es, in einer Schulwoche etwa 3 bis 5 Vorstellungen einzuplanen, an jedem Schultag eine Zirkusvorstellung.
 
Akrobatik
zwei Pyramiden für 4 oder 5 Personen
 
Ball
Durch die Beine prellen und Doppel-Preller
 
Bodenturnen
Dreiersprung und Menschenrad
 
Reifen
Bumerang-Reifen und Reifen-Sprung
 
Seile
zwei Seilchen-Paarsprünge
 
>
Hier zu den Gratis-Kopiervorlagen mit Zirkusnummern
nach oben
 
NEU: Zirkus im Sportunterricht
 
Mit „Zirkus im Sportunterricht“ wird der Sportunterricht zum Artistentraining! Alles zum ganz einfachen Nach- und Mitmachen und ohne zusätzliches Material.
 
Neben „Minigolf“, „Rennstrecken“ und demnächst auch „Olympia" bietet „Zirkus“ eine weitere gute Möglichkeit, den Sportunterricht ansprechend, spielerisch und abwechslungsreich zu gestalten.
 
Zuerst wird der richtige Umgang mit den Geräten erprobt, dann werden einfache Tricks und Choreografien einstudiert und schon steht dem Zirkusspaß nichts mehr im Weg – egal ob im Unterricht, der Zirkus-AG oder für das nächste Schulfest.
 
>
Zirkus im Sportunterricht – hier bestellen
NEU: Zirkus im Sportunterricht
nach oben
 
Das könnte Sie auch interessieren: Minigolf im Sportunterricht
 
Spannende und differenzierte Minigolf-Bahnen zum einfachen Nachbauen.
 
>
Minigolf im Sportunterricht – hier bestellen
 
Rennstrecken im Sportunterricht
 
Rennspaß von rasant bis kniffelig, mit Rollbrettern, Teppichfliesen, Pedalo & Co.
 
>
Rennstrecken im Sportunterricht – hier bestellen
 
Olympische Spiele im Sportunterricht
 
Die Sporthalle wird zur olympischen Wettkampfstätte, in der Disziplinen wie Skispringen, Biathlon, Rugby oder Blindenfußball und Rollstuhl-Curling ausprobiert werden.
 
>
Olympische Spiele im Sportunterricht – hier vorbestellen
Minigolf, Rennstrecken und Olympische Spiele im Sportunterricht
nach oben
Servicebereich für Ihre Newsletter
Aktion verpasst?
Kein Problem – auf unserer Übersichtsseite „Aktion des Monats“ finden Sie alle aktuellen Aktionen übersichtlich auf einen Blick.
>Aktion des Monats
Newsletter-Archiv
Sie haben eine Newsletter-Ausgabe verpasst? Oder Sie möchten in unseren bisherigen Ausgaben stöbern? In unserem Newsletter-Archiv finden Sie alle Ausgaben auf einen Blick.
>Direkt zum Newsletter-Archiv
Newsletterverwaltung / Persönliche Benutzerdaten ändern
Sie möchten weitere GRATIS-Newsletter vom Mildenberger Verlag erhalten oder Sie möchten einzelne Newsletter abbestellen? Verwalten Sie ganz bequem Ihre persönlichen Benutzerdaten.
>Newsletter-Benutzerdaten ändern
Sie haben diesen Newsletter als Weiterleitung erhalten?
Melden sich kostenlos für unsere Newsletter an. Die Anmeldung ist unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
>Newsletter kostenlos abonnieren
Webseite „Mildenberger Bildungswelt“
Hier finden Sie alle unsere Informations- und Serviceangebote zum Kennenlernen und Ausprobieren. Mit vielen kostenlosen Downloads, Unterrichtsfilmen und Demo-Software für die Schule.
>w w w. mildenberger-bildungswelt. de
Facebook und Twitter – besuchen Sie uns im Social Web
FacebookTwitter
InternetshopAktuelle AktionenInternetseitenGratis-NewsletterKontakt
Mildenberger Verlag GmbH
Im Lehbühl 6 | D-77652 Offenburg
Postfach 2020 | D-77610 Offenburg
w w w. mildenberger-verlag. de

 
Telefon: +49 (781) 91 70-0
Telefax: +49 (781) 91 70-50
E-Mail: newsletter-paedagogik@ mildenberger-verlag. de

Geschäftsführer:
Frank Mildenberger

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg, HRB 471385
Umsatzsteuernummer: 14039 / 62203
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 142 534 229

Dieser Newsletter wurde gesendet an mustername@mildenberger-verlag.de.
Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.